Ausbildung zum Medium

 

Die geistige Welt ist voller Wunder und Heilungschancen. Du kannst mit deinen sensitiven und medialen Fähigkeiten für dich und andere Heilung erfahren und in die Welt bringen. 

Ob in der Gruppe in Seminaren oder im Einzelsetting -

ich begleite dich intensiv und helfe dir deine Intuition zu stärken und dein mediales Talent zu entfalten.


Der Einstieg ist jederzeit möglich, da sich die Module vom Schwerpunkt her wiederholen.

Es empfiehlt sich im Zirkel oder Übungs-Workshop zu beginnen, um das sensitive und mediale Arbeiten praktisch kennen zu lernen. Ich empfehle dir die Teilnahme an 3 Zirkeln, bevor du an den Ausbildungsmodulen teilnimmst. 

Die Gruppe setzt sich aus Basisschülern und fortgeschrittenen Schülern zusammen. 

💞

💫

Ausbildung zum sensitiv- medialen Berater (Medium)

 

In der Basisausbildung mache ich euch die Grundlagen der Energiearbeit zugänglich.


Es wird ein überschaubares Basiswissen vermittelt, das dir einen Rahmen und Orientierung gibt. Praxisnah und erlebnisorientiert bringe ich dir meine Arbeit näher und lasse dich deine eigenen Erfahrungen im Kontakt mit der geistigen Welt sammeln. 

 

Die Ausbildung ist in Tagesseminare und Übungs-Workshops (Zirkel) gegliedert. Sie ermöglicht dir, für dich und andere dein Erfahrungsgebiet zu erweitern, Wissen und mediales Gespür anzueignen und dich zu entfalten. Die Dauer wählst du nach deinen eigenen Bedürfnissen. 


Ich hole dich dort ab, wo du stehst und unterstütze dich höchst individuell, deine Gaben zu erkennen und deinen Weg zu gehen. 


 

💫💞🥰

Die Basisausbildung dauert 1-1,5 Jahre und beinhaltet 100 Seminarstunden bis zum Vordiplom. Sie schließt mit einer kleinen Zwischenprüfung ab, die dich berechtigt Sitzungen zu geben. 


 

Dauer:    1- 1,5 Jahre

Kosten:   

pro Modul: 250 Euro /7 Std.

pro Workshop: 100 Euro/4 Std.


zzgl. Prüfungsgebühren

                   

zahlbar modulweise im Voraus /Ratenzahlung möglich


inhalte der ausbildung

  • Wahrnehmung schulen, Achtsamkeit, Aura-Lesen, Farblexikon fürs Aura Reading erstellen, Schulen der Hellsinne
  • Aura Readings geben: Muster, Blockaden erspüren, Energiearbeit, Erstellen und Lesen des Auragramms, Sitzungsaufbau
  • Kontakt zum Jenseits (Medialität): Verstorbenenkontakte herstellen, Ablauf, Sitzungsaufbau, Zeichen, Botschaften erkennen, Vertrauen entwickeln,
  • beweisorientiertes Arbeiten 
  • Trance-Healing und geistiges Heilen
  • Geistführer und dein geistiges Team
  • Transformation von Themen und Blockaden, Vertrauensentwicklung, Potenzialentfaltung, Ver-söhnung mit den Ahnen, den "Inneren Kind"-Anteilen
  • Entwicklungsthemen: Beruf und Berufung, Liebe und Partnerschaft, Visionen leben, Familie, Kindheit, Erziehung. 
  • Trauerarbeit: eigene Trauer verstehen und annehmen durch das Empfangen von Botschaften und dem aktiven Kontakt zu den Lieben in der geistigen Welt, Entwicklung der Kommunikationsfähigkeit mit Verstorbenen 
  • Bedürfnisse und Grenzen erkennen und überwinden
  • Beratungsethik
  • systemische und spirituelle Beratungsgrundlagen
  • spirituelle Alltagshelfer
  • therapeutische Grundlagen
  • Umgang mit schwierigen Themen
  • Beratungsgespräche respektvoll führen,
  • Ressourcenorientierung in der Beratung
  • Hilfreiche Grundlagen und Inhalte systemischen Arbeitens

 

nächstes Seminar

05.02.23

"Wunderbare Aura Readings"

10:30-19:00

Ausbildungsmodul 


 

 

themeninhalte ausbildung 2023 siehe unter "Termine"


 

 

Basisprüfung

Prüfungsbedingungen :

  • Nachweis von 100 Stunden 
  • 3 Aura Readings 
  • 2 Jenseitskontakte 
  • Motivationsschreiben 

Ablauf:

Meditation

schriftliche Theorie - Prüfung (Inhalte des Skripts)

ein Jenseitskontakt und Aura Reading am Übungsklienten /je 30 Minuten

Feedback des Klienten und Reflexionsgespräch

 

Für die Prüfung wird ein gesonderter Termin gefunden. Entweder als Einzeltermin oder in der Kleingruppe.

 

Abschluss: "sensitiver Entwicklungscoach"

 

Nach bestandener Prüfung verfügst du mit deinem Zertifikat als Entwicklungscoach über die Befähigung eigene Sitzungen auf Spendenbasis zu geben, um Praxiserfahrung zu sammeln. Der Abschluss berechtigt jedoch noch nicht zur Führung einer Praxis.

Die Prüfung ist keine Pflicht. Sie wird für diejenigen angeboten, die beruflich als Medium arbeiten wollen und ist die Voraussetzung für das Absolvieren der Übungssitzungen außerhalb der Gruppe. 

aufbau

2. Ausbildungsjahr

 

Nach der Basisausbildung folgt die Ausbildung als fortgeschrittener Schüler. In weiteren 100 Übungsstunden vor Ort, erlangst du Sicherheit in der Sensitivität, Medialität und entwickelst dich in deiner Persönlichkeit weiter. Du wächst durch Übungen innerhalb und außerhalb der Gruppe (Übungssitzungen an fremden Klienten) in deine Beraterrolle hinein. 

Denn der wichtigste Teil deiner Ausbildung ist das Sammeln eigener Beratungserfahrungen. 

Ich begleite dich höchst individuell auf deinem Entwicklungsweg, mit deinen Themen; in der Gruppe und auf Wunsch im Einzelcoaching.

 

Die Fortgeschrittene Ausbildung lässt sich in 1-2 Jahren absolvieren.  

 

 

Das "Diplomjahr" = Vorbereitung aufs Diplom

 

Im letzten Abschnitt findet eine Vertiefung der Sensitivität und Medialiät statt. Das so genannte Diplomjahr kann auch nur wenige Monate dauern. Es steht traditionsgemäß für den letzten Endspurt und ist der letzte Schritt vor der Diplomprüfung. Du bekommst in den Seminaren, Einzel- und Gruppencoachings die Möglichkeit dich zu entfalten, eine Leichtigkeit in der Medialität zu erwerben und eine liebevolle Beratungspersönlichkeit zu entwickeln. Als Assistent in meinen Seminaren übernimmst du kleine Übungseinheiten, um in deine Rolle als Medium hineinzuwachsen und zu lernen, Übende anzuleiten.

Austausch, Reflexion und Anleitung zur Professionalisierung sind mir für deine Ausbildung sehr wichtig. Die Beratungskompenz wird geschult und verfeinert. Du bekommst eine kleine Vielfalt an therapeutischen Interventionen aufgezeigt. Du erfährst Hilfreiches zum Praxisaufbau und rechtliche Hinweise. Ich unterstütze dich (im Coaching) bei deinen Fragestellungen, beim Erstellen deiner eigenen Homepage, der Gründung des eigenen Übungszirkels, Überwindung von Prüfungsangst uvm.

Du hast in diesem Abschnitt auch die Chance zu entscheiden, ob du dich eher als Jenseitsmedium, Heiler/in oder sensitiver Berater/in siehst und bekommst die Möglichkeit dich darauf zu spezialisieren.

Für diesen letzten Übungsabschnitt sind ca. 50 Seminarstunden vorgesehen. Sie können wahlweise in Zirkeln, Tagesseminaren oder in Einzelcoachings nach Bedarf "erworben" werden. Wir stehen eng in Verbindung und finden gemeinsam raus welche Form der Unterstützung du von mir brauchst. 

 

diplom-prüfung:

Prüfungsbedingungen:

  • Nachweis von 250 Übungsstunden ( über die gesamte Ausbildung) 
  • Nachweis von 70 Sitzungen an fremden Klienten (mit Kurzreflexion)

Ablauf:

  • Jenseitskontakt und Aura - Reading am Übungsklienten (je 60 Minuten) + Feedback des Klienten und Reflexionsgespräch
Dauer: 3- 4 Jahre
 

Das Bestehen der Prüfung berechtigt dich, als Diplom- Medium oder sensitiver Berater eine eigene Praxis zu führen, qualitativ hochwertige mediale Entwicklungsarbeit zu leisten, Gruppen und Zirkel zu leiten und deine Erfahrungen weiter zu geben. 

 

Der Abschluss befähigt dich verantwortlich Jenseitskontakte, Trance Healings und Aura Readings zu geben und als Medium beruflich tätig zu werden.

 

Ich freue mich auf die intensive gemeinsame Zeit mit dir. 

 

Teilnahmevoraussetzung:

Volljährigkeit 

Freude an der eigenen Entwicklung 

psychische Gesundheit 

Anmeldungsgespräch

 

Gerne beantworte ich dir deine Fragen.