Jenseitskontakt

"Jeder Jenseitskontakt ist ein Geschenk, das durch das Band der Liebe  ermöglicht wird".

Bei einem Jenseitskontakt nehme ich in vertrauensvoller Atmosphäre eine tiefe, berührende Verbindung zu einem geliebten Menschen auf, den du verloren hast. 

 

Zu Beginn der Sitzung lasse ich dir Informationen aus dem Leben des Verstorbenen zukommen. Ich baue eine Brücke zwischen euch und übersetze die Gedanken, die er mir- durch innere Bilder, Gefühle und andere Hellsinne - vermittelt. Und zwar so, dass du sie verstehen kannst. Dabei liegt der Fokus auf dem, was dem Verstorbenen wichtig erscheint. Ich erkenne, wie er sich zu Lebzeiten gegeben hat und zeige dir, was er mir übermittelt, um von dir erkannt zu werden.

Im zweiten Teil lasse ich den Verstorbenen erzählen. Ich ermögliche euch in liebevollen Erinnerungen an eure gemeinsame Zeit zu schwelgen.

Ungeklärte Themen können geklärt werden. Ängste, Schuldgefühle und andere dürfen angesprochen werden. Du kannst auch Fragen an die Person stellen.

In der geistigen Welt herrscht eine wunderschöne Leichtigkeit. Die verstorbene Person hat keine Muster und Begrenzungen mehr. So sind die Botschaften an dich voller Liebe und Verständnis geprägt - Antworten sind sanft und liebevoll. Ich zeige dir auf, dass die geliebte Person noch immer an deinem Leben teilnimmt. Und gebe dir die Sicherheit, dass die Zeichen die du im Alltag wahr nimmst, keine Einbildungen sind.

 

Jenseitskontakte haben oft eine enorme Leichtigkeit und sind phasenweise auch recht lustig - je nach Charakter der verstorbenen Person. Und das ist auch gut so. Denn, je höher unsere Energie schwingt, desto leichter kommt ein Kontakt zustande. Vertraue einfach darauf, dass die geistige Welt das Richtige für dich bereit hält. Also komme mit einer großen Vorfreude und einer offenen Haltung in den Termin. Das erleichtert den Aufbau des Kontakts und hilft mir bei einer präzisen Übersetzung.

Ich freu mich auf euch!

 

bitte beachte beim jenseitskontakt:

  • Ich nehme in einer Sitzung Kontakt zu einer verstorbenen Person auf
  • entscheide dich vorher zu wem du den Kontakt möchtest.
  • ich empfehle dir nach dem Ableben ca. ein halbes Jahr zu warten bis der Kontakt stattfindet
  • Bitte gib mir keinerlei Informationen über dich oder den Grund der Anfrage
  • insbesondere keine Informationen über die verstorbene Person (Todesursache, etc.)
  • es ist möglich, zur Unterstützung eine Begleitperson mitzubringen
  • bitte sag mir im Vorfeld Bescheid, wen du mitbringst
  • Jenseitskontakte finden  in meiner Praxis in Bad Nauheim statt.
  • die Sitzungsdauer beträgt i.d. Regel 60-90 Minuten 
  • du kannst sie gern zur besseren Verarbeitung und zur Erinnerung per Diktiergerät oder Handy aufnehmen
  • falls dies nicht möglich ist, übernehme ich dies gern für dich (zzgl. der Bearbeitungskosten von 15 Euro)
  • du kannst vor Ort in bar bezahlen    
  • Es gilt die Geld zurück Garantie (s. AGBs). Kommt ein Kontakt nicht zu stande, beenden wir die Sitzung und du musst sie nicht bezahlen
Honorar:
60   Min.:  120 EUR
75   Min.:  140 EUR
90   Min.:  160 EUR
105 Min.:  180  EUR
120 Min.:  200 EUR
  • Terminabsagen und -Verschiebungen sind bis 24 Stunden vor dem Termin möglich.
  • Bei späterer Absage oder Nichtinanspruchnahme des Termins ist eine Terminverschiebung in Ordnung. Anderenfalls gilt ein Ausfall-Honorar von 120 EURO
  • in vielen Fällen ist ein einmaliger Jenseitskontakt für deine Heilung ausreichend
  • falls du einen Folgetermin wünschst, macht dies nach ca 1 Jahr Sinn
  • Bitte gib mir bei der Terminvereinbarung Bescheid, wenn du bereits einen Kontakt zu derselben Person hattest
  • dasselbe gilt für den Fall, dass du bereits bei einem anderen Medium warst

 

 

*