mediale woche

im allgäu/ Kissleg

2. bis 7. Juli 2024

infoabend "Mediale woche":

In der diesjährigen medialen Woche liegt der Schwerpunkt auf einem intensiven erlebnisreichen medialen Entwicklungskurs und einem erfrischendem Austausch von Gleichgesinnten. 
 

Du bekommst die Gelegenheit zu einem intensiven Entdecken und Integrieren deiner eigenen Sensitivität- Medialität und Theorie zu diesen Themen: 

  

🩷 Aura - Verbinden und Abgrenzen- Kartenlegesysteme - Lesen aus Wasser, Gegenständen uvm.

 

💛 Sensitivität und Lebensthemen - Ergründen von Blockaden- Energieerhöhung

 

💙 Medialität, Kontakt zum Geistführer, Rituale mit deinem geistigen Team und das Leben nach dem Tod

 

💚 Heilung schicken, geben und erhalten. Selbstfürsorge, Abgrenzung, erkennen von Sehnsüchten, Wünschen und Bedürfnissen

 

💜 Alltags-Medialität und Erkennen von Zeichen, Führung und Eingebungen vom Geistführer und Verstorbenen 

 

💞 Kontakt zu Verstorbenen und Botschaften aus der geistigen Welt: Jenseitskontakte selber herstellen

 

💫 Antworten von deinem Geistführer - Sitzen für die geistige Welt- Mediales Schreiben und Malen Antworten mit dem Ouija- Board- Rituale mit deinem Geistführer 

 

🤎 Selbsterfahrung- 

 Hochsensibilität- Gesetz der Resonanz- Entscheidungen treffen mit der geistigen Welt 

 

In vielen praktischen Übungen und theoretischen Inputs begegnen wir uns selbst - einander und der geistigen Welt. Jeder wird dort abgeholt, wo er steht.

 

Du darfst du über deine Erfahrungen mit der geistigen Welt reden, ohne dich verstecken zu müssen. 🦚 Du darfst einfach nur du selbst sein und bekommst all deine Fragen beantwortet. 

Die mediale Woche ist praxisorientiert und erlebnisorientiert. Du erlebst die Heilsamkeit der Medialität und Sensitivität, des geistigen Heilens und des Kontakts zu DEINEM Geistführer.

 

In diesem einmaligen Retreat wirst du einen großen Entwicklungssprung in deiner Sensitivität und Medialität machen. Freu dich auf eine unvergessliche Zeit voller transformierender Rituale und  Erfahrungen.

 

kosten:

Seminargebühr 999,- Euro (inkl.MwSt)/ Ratenzahlung möglich s. unten

sowie Übernachtungs- und Verpflegungskosten von ca. 355,00 - 410,00 zahlbar in Kissleg 

 

unterkunft:

Anmeldung:

  • Anmeldegespräch per Zoom oder Telefon
  • Überweisung der Seminargebühr oder einer Anzahlung von 400 Euro
  • nach Absprache mit mir Anmeldung im Seminarhaus

Der Teilnahmebetrag kann in folgenden Ratenzahlungen bezahlt werden (ab Anmeldung) 

  • 400 Euro als Anzahlung +600 bei Beginn der Woche

oder 

  • 200 Euro als Anzahlung + 4x monatlich 200 Euro
  • auf Wunsch können auch andere Ratenzahlungen vereinbart werden 

 

Übernachtungskosten: 

355,00 - 410,00 je nach Zimmerbuchung Übernachtungskosten inklusive leckere frische vegetarische Vollverpflegung mit Getränken und Obstkorb

 

Wir sind in einem Seminarhaus mit der Kapazität von 18 Schlafplätzen untergebracht. Die Gruppe wird mit maximal 10 Teilnehmern besetzt sein, sodass wir vielleicht Glück haben und uns schön verteilen können. 

Deine Teilnehmer/innen lernst du vorab im Gruppencall per Zoom kennen. Dort können wir die Zimmerverteilung und Reisegemeinschaften besprechen. 

 

Die Mediale Woche in Kissleg ist offen für alle. Anfänger und Übende. Sie gilt zu dem als Einstieg in die Basisausbildung zum Medium. 40 Stunden darfst du auf deinen Kurs I anrechnen und hast einen perfekten kompakten Einstieg in die Basisausbildung, wenn du magst.

 

 

 

spirituelle reise

Calais/ Boulogne sur mer

26.08.- 02.09. 2024

Der Abschnitt zwischen Calais und Boulogne wird als einer der schönsten Küstenabschnitte der Opalküste beschrieben. 
Calais ist eine sehenswerte, geschichtsträchtige Hafenstadt am Ärmelkanal gehenüber von Dover.
Spaziergänge und Meditationen am Meer, mediale Abende, gemeinsame Heilungsrunden und tiefe Gespräche lassen uns in die Verbindung mit der geistigen Welt gehen.
Wir genießen das Erkunden der bezaubernden Opalküste im Norden Frankreichs. 
Boulogne-sur-Mer ist ein kleines Städtchen in der Nähe von Calais, das sich durch einen urigen Charme auszeichnet. Hier werden wir unseren Heimathafen haben und von dort aus auf Erkundungstour gehen. Vormittags findet ein medialer Entwicklungskurs von insgesamt 24 Stunden statt.
 
Am Nachmittag genießen wir die Küstenabschnitte, die Natur und die Kultur. 
 
Der Schwerpunkt liegt bei dieser Reise auf der Medialität, dem Kontakt zum Geistführer und Heilung

 

💙 Medialität und das Leben nach dem Tod

 

💚 Heilung und Selbstfürsorge

 

💜 Alltagsmedialität und Erkennen von Zeichen, Führung und Eingebungen

 

💞 Kontakt zu Verstorbenen und Botschaften aus der geistigen Welt

 

💫 Antworten von deinem Geistführer - Sitzen für die geistige Welt- Mediales Schreiben

 

 

In vielen praktischen Übungen und theoretischen Inputs begegnen wir uns selbst - einander und der geistigen Welt. Jeder wird dort abgeholt, wo er steht.

 

Du darfst völlig frei über deine Erfahrungen mit der geistigen Welt reden, ohne dich verstecken zu müssen. 🦚 Du darfst einfach nur du selbst sein und bekommst all deine Fragen beantwortet. 

 

Erlebe die Heilsamkeit der Medialität und Sensitivität, des geistigen Heilens und des Kontakts zu DEINEM Geistführer.

 

Die "mediale Woche" an der Opalküste ist offen für alle. Anfänger und Übende. Sie gilt zu dem als Einstieg in die Basisausbildung zum Medium. 20 Stunden darfst du auf deinen Kurs I anrechnen. So erfährst du ob du Freude am sensitiven und medialen Wirken hast.
Die Reise erlaubt es dir, in einer harmonischen kleinen Gruppe zu dir selbst zu finden. Sie sensibilisiert dich für einen intensiven Kontakt zu unseren Lieben in der geistigen Welt und deinem geistigen Team. Du lernst Zeichen zu erkennen, um Heilung für dich und andere zu bitten, dich zu verbinden und abzugrenzen.  
Ich freu mich sehr, wenn du ein Teil dieser kleinen exklusiven Gruppe sein kannst.  
 
Teilnahmebeitrag:
 
999,00 inkl. MwSt. 
 
Inbegriffen ist die Verpflegung am Seminarort (bei medialen Abenden, gemeinsamen Frühstück oder gemeinsamen Kochen).  
Eine gemeinsame Anfahrt ab Bad Nauheim/ bzw. Frankfurt kann mit mir abgesprochen werden.