Ausbildung zum sensitiv-medialen berater

"Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt". Ich begleite dich intensiv und individuell auf deiner Reise in die Medialität.

 

Überrasche dich selbst mit deinen ungeahnten Fähigkeiten. Die geistige Welt ist voller Wunder und das sensitiv- mediale Wirken macht von Anfang an richtig Spaß. Du lernst über eigene Erfahrung, wie viel schon in dir steckt und wie du deine medialen Fähigkeiten nutzen kannst. Dafür sind keinerlei Vorkenntnisse nötig, sondern Neugier und Interesse an spirituellen Themen, Selbstentwicklung und dem Leben nach dem Tod.

 

Von Natur aus sind wir sensitiv begabte Wesen und auch die Medialität ist in jedem von Geburt an angelegt. Diese Talente darfst du im Rahmen der Ausbildung intensiv schulen. Schritt für Schritt wirst du dein Potential entdecken. Jeder kann sich zu einem professionellen medialen Berater entwickeln. Die Module sind für Einsteiger, Quereinsteiger, Schüler und "Einmalbesucher" gedacht. Das ist mir wichtig, da ihr so die Chance bekommt, mit unterschiedlichen Übungspartnern zu üben und euch auszutauschen.  

 

Diese Ausbildung ist deiner medialen Entwicklung gewidmet. 

Sie wird dich dort abholen, wo du stehst und dir Selbsterkenntnis und Vertrauen schenken. Und zwar in dein Leben, dein Potential und die geistige Welt.

 

Die ersten Phasen deiner Entwicklung dienen der Wissensvermittlung (Theorie, Ethik, Aufbau der geistigen Welt), die letzten Phasen führen dich in deinem Tempo zu deiner speziellen Berufung, die sich während der Ausbildung heraus kristallisiert (Sensi-tivität/Medialität/ Heilung) 

Dabei bekommst du effektives Handwerkszeug für sensitives, mediales und heilendes Arbeiten an die Hand. Du lernst, wie du direkt mit der geistigen Welt in Kontakt treten und mit ihr arbeiten kannst (Jenseitskontakte). Du entdeckst, wie du Menschen durch das gezielte Anwenden deiner Intuition helfen kannst, ihr Leben zu gestalten (Aura Reading). Du lernst, mit dir achtsamer umzugehen und die Energie der Geistigen Welt für dich und andere zu nutzen (Healing).

inhalte der ausbildung

  • Sensitivität und Hellsinne: Wahrnehmung, Aura-Lesen, "Farblexikon" erstellen, Hellsehen, Hellfühlen uvm.
  • Aura und Aurareading: Aurastruktur, Muster, Blockaden, Energiearbeit, Erstellen und Lesen des Auragramm, Sitzungsaufbau Aura Reading und Spirituelle Standortbestimmung 
  • Kontakt zum Jenseits (Medialität): Verstorbenenkontakte herstellen, Ablauf, Sitzungsaufbau, Zeichen, Botschaften, "Inneres Bild- Lexikon" erstellen, Übersetzen
  • Trance-Healing und geistiges Heilen: Trance Healing, Proxy-Healing, Kontaktheilung, Fernheilung
  • Geistführer und dein geistiges Team: Geistführer, Schutzengel, Kontakt zum Geistführer, Botschaften, "Sitting in the Power", Zeichen, Vertrauen in die geistige Führung
  • Persönlichkeits-entwicklung: Transformation von Themen und Blockaden, Vertrauensentwicklung, PotentialentfaltungVersöhnung mit den Ahnen, den "Inneren Kind"-Anteilen, Bedürfnissen und Grenzen 
  • Entwicklungsthemen: Beruf und Berufung, Liebe und Partnerschaft, Visionen leben, Familie, Kindheit, Erziehung. 
  • Trauerarbeit: eigene Trauer verstehen und annehmen. Kontakt zu den Lieben in der geistigen Welt, Entwicklung der Kommunikationsfähigkeit mit den eigenen Verstorbenen 
  • Beratungsethik: Wie gebe ich Informationen weiter? Umgang mit schwierigen Themen, Beratungsgespräche respektvoll führen, Ressourcenorientierung und systemische Haltung
  • Hilfreiche Grundlagen und Inhalte systemischen Arbeitens

aufbau

basisausbildung:

Phase I:

Basiswissen und Einstieg in sensitive und mediale Übungen, Austausch

Phase II:

Vertiefung des Basiswissens 

und Übungsphase. Austausch, Sitzungsaufbau und Einstieg in Übungssitzungen 

3 Aura Readings und 

2 Jenseitskontakte

Einzelcoaching zur Anmeldung zur Basisprüfung/ individueller Termin.


Module zu den verschiedenen Themen finden ab Juni 2021  6-8 x im Jahr statt. 

Samstags 11:00-18:00 und Sonntags 10:00-17:00/ Modul: 300 EUR

Tagesseminar: 150 EUR

Die Module sind auch tageweise buchbar. 


Zirkel finden monatlich statt und dienen dem regelmäßigen Austausch und Üben. Sonntags, 1x im Monat von 11:00-14:00/ 30 EUR 

 


Aufteilungsempfehlung:

5 Module (5 x 10 Std.)

2 Tagesseminare (2 x 5 Std.)

12 Zirkel (12 x 3 Std.)

1 Einzelausbildung (2 Std.)

1 Coaching zur Prüfungsanmeldung  (2 Std.)

Die Ausbildungsstunden und Gesamtdauer könnt ihr frei nach eurem Interesse, zeitlichen und finanziellen Möglichkeiten zusammen stellen.

Dauer: 1-2 Jahre

 

Basisprüfung

Prüfungsbedingungen :

  • Nachweis von 100 Einheiten
  • Nachweis von 3 Aura Readings und 2 Jenseitskontakten
  •  Motivationsschreiben

Ablauf:

Meditation, schriftliche Theorie - Prüfung, Aura Reading und Jenseitskontakt am Übungsklienten (je 30 Minuten) + Feedback des Klienten und Reflexionsgespräch


Abschluss: "sensitiver Entwicklungscoach"


Du verfügst nun über die Befähigung das Gelernte in deine bestehende berufliche Praxis zu integrieren und auf Spendenbasis (!) eigene Übungssitzungen an fremden Klienten zu geben

(berechtigt noch nicht zur Führung einer Praxis)

aufbau

diplomlehrgang:

Phase III:

Vertiefung der Sensitivität und Medialiät, Erwerb von Beratungskompenz. Übungen, Einzel- und Gruppencoaching, Austausch, individuelle Begleitung

  • 50 Seminarstunden 
  • 30 Sitzungen an fremden Klienten (Nachweis mit Kurzreflexion)

Phase IV: "Diplomjahr"

Professionalisierung, Schwerpunktsetzung, Einzelcoachings, Praxisaufbau, Rechtliches, Positionierung, eigene Homepage, Gründung des eigenen Übungszirkel (auf Spendenbasis)

  • 50 Seminarstunden 
  • 40 Sitzungen an fremden Klienten (Nachweis mit Kurzreflexion)
  • 1-2 x Assistenz in Zirkel oder Tagesseminaren 
  • eigene "Leistungschallenge": Übungen anleiten, Jenseitsdemonstration.... je nach eigenem Wunsch und Spezialisierung

 

Phase III und IV

Aufteilungsempfehlung:

4 Module

4 Tagesseminare 

10 Übungszirkel

4 Einzelcoachings

1 Spirituelle Standortbestimmung

1 Aura Reading oder Jenseitskontakt  

70 Übungssitzungen


Dauer: 1,5 - 3 Jahre


Form, Inhalt und Dauer der Ausbildung wählst du nach deinen Vorstellungen und Bedürfnissen. 


diplom-prüfung:

Prüfungsbedingungen:

  • Nachweis von 100 Einheiten
  • Nachweis von 70 Sitzungen an fremden Klienten (mit Kurzreflexion)

Ablauf:

  • Jenseitskontakt und Aura - Reading am Übungsklienten (je 60 Minuten) + Feedback des Klienten und Reflexionsgespräch

Abschluss: "sensitiv-medialer Berater/ Diplom-Medium".


Die Ausbildung befähigt dich, als Medium oder sensitiver Berater eine eigene Praxis zu führen, qualitativ hochwertige mediale Entwicklungsarbeit zu leisten und Beratungen zu geben. Der Abschluss berechtigt dich, mich namentlich als Ausbilderin zu nennen. Ich werde euch von Herzen weiter empfehlen. 


Teilnahmevoraussetzung:

Volljährigkeit 

Freude an der eigenen Entwicklung 

Anmeldungsgespräch

 

Gerne beantworte ich dir deine Fragen. 

Werde Medium!